Ceviche mit Mango




Zubereitung

Fisch mal anderes garen, sehr lecker.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Doradenfilet in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Leicht salzen, pfeffern und mit Limettensaft sowie 2 EL Olivenöl mischen. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

1. Koriandersamen, Pfefferkörner und Meersalz im Mörser zerstoßen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und von allen Seiten mit den zerst0ßenen Kräutern würzen. Das Roastbeef indirekt für ca. 50 Minuten bei ca. 160 Grad geschlossen grillen. Zwischendurch immer wieder wenden. Das Roastbeef ist fertig, wenn die Kerntemperatur 55 (roas) bis 60 Grad (mehr durch) beträgt.

2. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Scheiben schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Chilischoten fein hacken. Koriander fein schneiden. Avocado halbieren, ensteinen, das Fruchtfleisch aus der Haut lösen und würfeln. Das Ceviche gut abtropfen lassen und etwas von der Marinade auffangen. Das Tartar mithilfe eines Rings in der Mitte von vier Tellern anrichten. Das Ceviche darauf geben, mit etwas groben Pfeffer bestreuen. Salat auf dem Fisch verteilen und alles mit etwas Marinade beträufeln. Wir wünschen viel Spaß.

Weitere Rezeptideen