Lammkarree

allioli, chovi, rezepte, lamm,



Zubereitung

Das Lammfleisch zergeht einem auf der Zunge.

1. Vorbereiten: Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt in kochendes Wasser geben, in etwa 15 Min. mit Deckel gar kochen. Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen. Bohnen putzen und in etwa 5 Min. in kochendem Salzwasser gar kochen, die Bohnen sollen noch knackig sein. Bohnen abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten abziehen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C

2. Zubereiten: Lammkarree mit Küchenpapier trocken tupfen und evtl. enthäuten. Mit Pfeffer und Salz würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, 2 Zweige Rosmarin dazugeben. Das Fleisch von allen Seiten anbraten. Karree mit Rosmarin auf ein Backblech legen und im Backofen garen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 12 Min.

3. Kartoffeln mit Schale der Länge nach vierteln. Übriges Öl in der Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin leicht bräunen. Übrige Rosmarinzweige, Zwiebeln und Bohnen dazugeben und ebenfalls erwärmen. Tomaten zum Schluss kurz dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Einen Esslöfel Chovi Allioli unterrühren und nur kurz erwärmen.

4. Lammkarre aus dem Backofen nehmen, in Alufolie gewickelt 4 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit, Kartoffeln und Gemüse dekorativ auf die Teller geben. Das Lammkarre in einzelne Kotteletts schneiden und jeweils 3 Stück auf dem Gemüse anrichten, dazu einen Löffel Allioli de Chovi, lecker…..

Weitere Rezeptideen