Gebratene Seezungenfilets

allioli, chovi, fisch, rezepte



Zubereitung

Ein hochgeschätzter Klassiker.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Seezunge filetieren.
Die Filets waschen und trocken tupfen. Die Krabben aus der Schale pulen.
Die Schalen der Krabben mit gewürfelten Sellerie, Petersilie, gewürfeltem Porree in einen Topf geben. Wasser dazu geben und circa 20 Minuten kochen. Zehn Minuten ziehen lassen, passieren und noch etwas reduzieren.

2. Etwas Butter in eine Pfanne geben und die Seezungenfilets darin zum Schmelzen bringen. Salzen und dann wenden. Mit der Krabbenreduktion ablöschen und mit kalter Butter binden.

3. Die Krabben und Tomatenstücken hinzufügen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und mit Schnittlauch dekorieren und mit unserer Allioli de Chovi servieren. Lecker.

Weitere Rezeptideen