Gegrillte Rinderfiletmedaillons

allioli, chovi, rezepte, fleisch, filet,



Zubereitung

Ein echter Gaumenschmaus unter den Grillfreunden.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

1. Die Medaillons vor dem Grillen mindestens 2 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur bereitstellen, damit sich das Fleisch entspannen kann.

2. Die Filetstücke leicht mit dem Handballen andrücken und trocken ohne Öl oder Gewürze auf dem heißen Rost beidseitig je 5 Minuten grillen. Anschließend auf ein Holzbrett legen.

3. In einer Pfanne schwarze Pfefferkörner, grobes Meersalz und Kardamomkapseln unter stetem schwenken der Pfanne 5 Minuten leicht rösten. Noch warm im Mörser fein zerreiben. Thymian waschen und trocknen. Die Blätter abzupfen, mit dem Olivenöl zu den Gewürzen geben und alles gut vermengen. Über das Fleisch geben und dieses etwa 15 Minuten marinieren lassen.

4. Das Fleisch noch einmal in der Marinade wenden und anschließend leicht abtropfen lassen. Erneut beidseitig je 5 bis 7 Minuten auf den heißen Grill geben. Vor dem Servieren noch einmal etwas 3 Minuten ruhen lassen. Dazu passen wunderbar ein paar gegrillte Kartoffeln und unsere Allioli de Chovi und ein kühles Bier.

 

Weitere Rezeptideen