Satay-Spieße mit Allioli




Zubereitung

Satay-Spieße mit würzigem Hähnchenfleisch.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

1. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in dünne, lange Streifen schneiden. Ingwer und Zwiebel schälen und beides auf einer Küchenreibe fein reiben.

2. Korianderkörner im Mörser grob zerstoßen und zusammenen mit geriebenem Ingwer und Zwiebel, Chilipaste, Kokosmilch und Sojasoße verrühren. Das Fleisch darin etwa 1 Stunde marinieren.

3. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, die Marinade abstreifen und die Fleischstreifen längs wellenartig auf lange Holzspieße stecken.

4. Das Erdnussöl (geht auch mit jedem anderen Pflanzenöl) in einer großen Grillpfanne erhitzen und die Spieße darin etwa 5 Minuten anbraten und dabei einmal wenden. Bei kleiner Hitze etwa 3–5 Minuten zu Ende braten. Dazu unsere 3 Knoblauchcremes von Allioli de Chovi, La Brava, Kräuter zum Dippen servieren. Herrlich.

 

 

 

Weitere Rezeptideen