Tatar vom Kalbsfilet

allioli, chovi, rezepte, fleisch, tartar,



Zubereitung

 Ein leckeres und vor allem schnelles Gericht.

Zubereitungszeit: 15 Mnuten

1. Das Kalbsfilet kalt abspülen, trockentupfen und in feine Würfel schneiden. Mittig auf vier gekühlte Teller verteilen.

2. Mit einem Löffel je eine Mulde ins Tatar drücken, mit einem halben Teelöffel Allioli de Chovi und einem halben Teelöffel Creme fraiche einfüllen und die Eigelbe vorsichtig einlaufen lassen.

3. Die Zitrusfrüchte halbieren, auspressen und den Saft mit Olivenöl, Pistazien und die roten Pfefferkörner fein pürieren. Die Mischung als Aromenpesto jeweils an die Tatarportionen geben. Mit Salz abrunden und servieren. Eine Pfanne heißer Bratkartoffeln und unsere Allioli de Chovi passen vorzüglich dazu. Wir wünschen genüsslichen Apetitt.

Weitere Rezeptideen